Kaffee mit einer Freundin

ich hab mich wirklich sehr wohl und sehr gut aufgehoben bei frau lindquist (eva) gefühlt. teilweise hatte ich das gefühl, mit einer freundin bei einem kaffee zu sitzen ;-) Ich habe sehr viel input und insiderwissen , aber auch aufgaben von Eva mitbekommen und wurde in meinem „sein“ bestätigt – vieles erscheint mir jetzt klarer. meine skills haben wir gemeinsam mit hilfe von karten erarbeitet und ich bin erstaunt, wie stimmig sie sich anfühlen. zusammenfassend möchte ich sagen, dass der clarity check höchst professionell durchgeführt wurde und ich wirklich sehr froh bin, ihn gemacht zu haben. für meinen zukünftigen weg fühle ich mich sehr gestärkt, wie auch immer er aussehen wird. alles liebe und danke!

Auf der Suche nach „Klarheit“

„Auf der Suche nach „Klarheit“ habe ich eine Terminanfrage an Frau Eva Lindquist gesendet. Sie wurde mir als Headhunterin und Jobmentorin empfohlen. Bereits die Terminvereinbarung war äußerst unkompliziert und das Treffen fand – fern vom Arbeitsstress – an einem Wochenende statt. Dies sehe ich als Managerin mit vielen Terminen und langen Arbeitszeiten als einen sehr großen Vorteil.

Durch ihre Erfahrung, die Freude und Überzeugung mit der Eva ihr Unternehmen und ihre Beratung führt, hat sie mir dabei geholfen mich auf das Wesentliche zu konzentrieren und meine wahren Talente (wieder) zu entdecken. Ich bin mit vielen Tipps und neuen Ideen wieder gegangen und habe nun alles was ich brauche, um meinen Lebenslauf anzupassen und meine weiteren Karriereschritte zu planen.

Vielen Dank für deine Unterstützung, liebe Eva.“

ICH danke, liebe Anonymgehaltene!

Clarity Check gibt Klarheit!

Tipp 10 – Halte laufend Kontakt

Halte laufend mit Headhuntern Kontakt. Nur so kannst du Informationen über zukünftige Traumjobs erhalten, die möglicherweise nicht inseriert werden. Halte dazu deine Jobprofile auf XING und/oder LinkedIn aktuell und nehme Kontaktanfragen von Headhuntern an. Achte auch darauf, dass deine Kontaktdaten, speziell deine Handynummer, aktuell sind. Vielleicht möchtest du eine Website mit deinem Lebenslauf? Je mehr du im Web zu finden bist, desto mehr Chancen hast du, dass auch Social Media Recruiter auf dich zukommen. Auf diese Weise könntest du eines Tages ein wirklich interessantes Angebot bekommen.

Obwohl ich als Headhunter äußerst diskret bei Anrufen in Firmen vorgehe, habe ich die Erfahrung gemacht, dass Menschen entspannter sind, wenn solche Gespräche über’s Handy gehen.

 

Tipp 9 – Sei bitte nicht empfindlich

Nachdem sich der Headhunter ein konkretes Bild über dein berufliches Leben anhand deines Lebenslaufs machen konnte, kann er genau prüfen, ob du mehrheitlich die Anforderungen des suchenden Unternehmens erfüllst. Wenn dir dann doch abgesagt wird, nimm es nicht persönlich, diesmal hat es nicht funktioniert. Arbeitgeber, die Personal über Headhunter suchen, haben oft präzise Vorgaben über gewünschte fachliche Erfahrungen und Kenntnisse. Wenn das gesamte Prozedere mit dir gut gelaufen ist, hast du das nächste Mal die besten Karten.

Du kannst dir in der Regel ein Feedback oder Update innerhalb von bis zu 3 Wochen vom Headhunter erwarten.

 

Immer mehr Arbeitskräfte über 50

Die 50+ Community ist eine Herzensangelegenheit von mir. Ich sammle die Namen der Unternehmen, die den offensichtlichen „Mehrwert“ von MitarbeiterInnen über 50 erkannt haben #hellyeah. Erfreulicherweise wächst die Zahl dieser Unternehmen. Das Wirtschaftsmagazin ECO des ORF hat am 31.01.2019 das Thema aufgegriffen. Unternehmen, die in diesem Beitrag genannt wurden, sind AVL List, Graz,  die übrigens derzeit 820 (!) MitarbeiterInnen suchen, und Tischlerei Simeoni, Linz. Ich sage bravo.